IL RISTORANTE

1983 eröffnete Aki Nuredini zuerst eine Frullateria, wo er Shakes, Pasta und Panini verkaufte. In späteren Jahren vergrößerte und veränderte sich das Lokal, mitgestaltet vom Architekten Prof. Johannes Spalt, zu dem was es heute ist: ein Treffpunkt für Künstler, Sportler, Komponisten, sowie vor allem Fans der frischen, italienischen Küche.

Heute ist Aki Nuredini bereits seit über 30 Jahren stolzer Padrone des Ristorante Sole - und seit kurzem auch der Bar Sole - wo er und sein Team Menschen aus aller Welt als Gastgeber begrüßt.